Tagesseminar und Vortrag zum Thema:

Identität -Wer bin ich und was hält mich davon ab, meiner eigenen Lebenspur zu folgen? 

Vortrag:  Freitag 26.03.2021, 19.30 Uhr - 21.00 Uhr (ist auch einzeln buchbar), Fr. 20.- 

Seminar: Samstag 27.03.2021, 8.30 – 17.00 Uhr, Fr. 150 .- (inklusive Vortrag und Pausensnacks sowie Getränke) 

Unser ICH (Identität) entwickelt sich unter günstigen Bedingungen und anhand von möglichst vielfältigen Lernerfahrungen zu einem eigenständigen, verantwortungsvollen Selbst. Die Basis dazu bieten, neben einer stabilen Eltern-Kind-Bindung, altersgemässe Begleitung und einfühlsame „Spiegelung“ der kindlichen Erfahrungswelt. Dies ermöglicht dem ICH, Schritt für Schritt, zu einer ausreichend positiven Orientierung im Aussen und als Rückkoppelung, eine wertschätzende Orientierung in uns selbst zu erhalten. Daraus entwickelt sich die Fähigkeit, mit den verschiedensten Anforderungen und Schwierigkeiten des sich erweiternden Lebensraumes positiv umzugehen und für sich persönliche, passende Lösungen zu finden.

Das heisst, wenn wir uns in unserer Kindheit wirklich gefühlt, gesehen und gehört werden, können wir in uns eine bejahende Antwort auf den eigenen Wert finden und diesen laufend weiter entwickeln.

Die Wenigsten von uns sind in solch optimalen Umgebungen aufgewachsen, deshalb haben sich eigenwillige Mechanismen in uns eingenistet, die unseren Alltag oder unser Zusammenleben erschweren können. Bei anhaltender Belastung können diese ungünstigen Bewältigungsstrategien sogar zu chronischen Erkrankungen körperlicher oder psychischer Natur führen. 

Das Tagesseminar bietet eine begleitete Möglichkeit sich mit einem persönlichen Anliegen zu beschäftigen.

Mit Unterstützung der Identitätsorientierten Arbeit können wir erkennen, was sich hinter bestimmten Verhaltensweisen oder Beschwerden verbirgt. 

Teilnehmer: Erwachsene ab 18 Jahren, keine Vorkenntnisse nötig (Max. 8 Personen)

Leitung. Andrea Straub, diplomierte Lerntherapeutin ILT, Körpertherapeutin, Ausbildung in EMDR und grosse Erfahrungen in Begleitung von Personen mit posttraumatischen Belastungen.

Veranstaltungsort: Lernzentrum Zürichsee, Schlüsselweg 3, 8810 Horgen

Anmeldung: info@lernentwicklung.ch oder per Telefon, +41 79 885 61 63

Andrea Straub, Lerntherapeutin ILT www.lernentwicklung.ch